Projekt: Mjieski-Stadion Poznan

Projekt: Mjieski-Stadion Poznan

Das nächste europäische Fussball-Grossereignis, die 14. UEFA Euro 2012 in Polen und in der Ukraine, rückt immer näher. Das Miejski-Stadion in Poznan die Heimspielstätte des polnischen Meisters KSS Lech Poznan, ist jetzt schon fit für das Turnier. Mit enormem Aufwand wurde das 1980 eröffnete Stadion in einem mehrjährigen Umbau vollständig renoviert und umgestaltet. Die komplett überdachten Tribünen bieten neu über 43 000 Zuschauern Platz.

Die westpolnische Stadt Poznan, offizielle Gastgeberin der Europameisterschaft und Eigentümerin des Stadions, entschied sich für Zutrittsanlagen von Kaba Gallenschütz. So sorgen 35 Drehkreuze des Typs FTS-L01 und 12 Drehkreuze des Typs FTS-L04 für den sicheren und zügigen Durchlauf der Fussballfans. Die Wiedereröffnung nach dem Umbau wurde am 20. September 2010 mit einem grossen Konzert des englischen Popsängers Sting gebührend gefeiert.