Flughäfen + öffentlicher Verkehr

Airport_07_026
Airport_07_026

Auf sicherem Weg zum Ziel

Der Flugverkehr und der öffentliche Verkehr zu Land nimmt aufgrund der wachsenden Bevölkerung und Globalisierung immer weiter zu. Gerade in der zivilen Luftfahrt steigt die Frequenz der An- und Abflüge stetig an. In kürzester Zeit müssen verschiedenste Gruppen und Verkehrsströme kanalisiert werden, dies bei gleichzeitig immer schärferen Sicherheitskontrollen – ein hochkomplexes Sicherheitsproblem. Dennoch sollten der Passagierfluss sowie der Komfort möglichst nicht beeinträchtigt werden, und auch die Architektur sollte weiterhin einladend wirken. Das alles stellt Flughafenverantwortliche vor grosse Herausforderungen.

Aber auch öffentliche Verkehrsbetriebe müssen sich zusehends mit Sicherheitsfragen befassen. Bei Eisenbahngesellschaften zum Beispiel betrifft das Bahnhöfe, Rollmaterial, Signalanlagen sowie das Schienennetz. Gesucht sind Lösungen, die Prozesse vereinfachen und dem Kunden dienen. Dabei soll alles absolut zuverlässig und einfach in der Handhabung sein.

Kaba hat die Lösung

Kaba bietet  für den Flugverkehr spezifische Sicherheitslösungen. Automatisierte Grenzkontrollsysteme unterstützen auf effiziente Weise die Passkontrolle: Sensorschranken mit integrierter Sperrfunktion und biometrischer Identifikation sind in der Lage, Passmissbrauch zu verhindern und die Kontrollen zu beschleunigen. One-Way-Schleusen trennen abfliegende von ankommenden Passagieren und kanalisieren den Personenfluss.

Intelligente Self Boarding-Produkte von Kaba helfen den Mitarbeitenden bei der Kontrolle der Boardingkarten und tragen damit zu schnelleren Abläufen bei. Sensorschranken mit automatischen, schwenkbaren Bedienungselementen verfügen zudem über einen integrierten Leser von Boardingspässen sowie einen Drucker.

Die umfassenden elektronischen Lösungen für die Zutrittskontrolle und mechanischen Schliesssysteme von Kaba machen es möglich, spezielle Zonen, die nicht für das allgemeine Publikum gedacht sind (sogenannte Security Identification Display Areas SIDA), separat zu sichern.

Im Bahnbereich produziert Kaba massgeschneiderte mechanische und elektronische Verriegelungslösungen für Hersteller von Zugkomponenten (Türsicherung) und bietet Eisenbahnunternehmen Produkte zur Sicherung von Materialkästen entlang des Schienennetzes an.